Projektentwicklung

Die Projektarbeit ist die typische, gegenwärtige Arbeitsform zur Lösung komplexer Herausforderungen. Eine komplexe Welt erfordert interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Experten aus verschiedenen Fachgebieten.


Die Netzwerkarbeit ist Bestandteil unserer täglichen Arbeit, nicht nur um up-to-date zu bleiben, sondern gerade um die entsprechend richtigen Personen zu einem Auftrag/Projekt integrieren zu können. Minervis entwickelt neue Projekte zu Lehr-/Lernvorhaben und kennt die Antragsstellung zu Förderprogrammen, die stetig recherchiert werden.

Eine Übersicht über unserer verschiedenen Aktivitäten mit Projekten:

Implementierungskonzept

Projekt „POPCORN“ (ehemals „MAIS“): Seminarverwaltung

  • Projektleitung: Agile Softwarenentwicklung
  • Konzeptentwicklung: Organisations- und Personen-perspektiven zu den Anforderungen an eine Seminarverwaltung (Detaillierte Funktionsziele und Prozessdefinitionen)
  • Produktions- und Arbeitsplanung
  • Workflow-Analysen
  • Workflow-Konzeption
  • Coaching: Entscheidungsfindung zu verschiedenen anwenderbezogenen und IT-gestützten Fragen

Mikroprojekte „Einführung & Implentierungen von Online-Lernformen“

  • Projektleitungen
  • Softwareauswahl und Implentierungen
  • Arbeits- und Prozessplanung
  • Coaching zur Implementierung, Szenarioentwicklung und digitalen Umsetzung
  • Workflow-Definitionen
  • Methodisch-Didaktische und Software-Schulungen zur Verwaltung und zu Lernerführungen

Markt- und Nutzungsanalysen zu Software – Angeboten: Lernsoftware und Bildungsanbieter/-angebote

  • Recherchen
  • Hypothesenkonstrukte und Analysen
  • Bewertungen

Schulungen: Präsenz und Blended Learning

  • Methodisch-Didaktische Grundlagen
  • Neue Erkenntnisse der Lehr-/Lernforschung
  • Methodik und Didaktik des Blended Learning
  • Diverse Softwareschulungen zu Lehr-/Lern-Tools
  • Webinare

Projekt „WDB-Live“: Live-Marketing mit der Weiterbildungsdatenbank-Saar

  • Kommunikationskonzept
  • Leistungsdefinitionen

Projekt „ProInnav“: Animierter Lehrfilm (im Rahmen der BMAS-Förderung: Initiative neue Qualität der Arbeit)

  • Projektleitung
  • Produktions- und Arbeitsplanung
  • Methodisch-Didaktisches Konzept
  • Coaching und Mitarbeit zur Drehbuchentwicklung

Projekt „Wissenschaftliche Grundlagen“: Blended Learning Kurs

  • Projektleitung
  • Szenarioentwicklung und -konzept
  • Coaching und Support zum methodisch-didaktisches Konzept, zur Lernsequenzierung und zur Lernmodulproduktion

Projekt „VINTRA“: Lernmodulproduktion zum Sharepoint-Intranet

  • Projektleitung
  • Arbeits- und Prozessplanung
  • Methodisch-Didaktische Konzeptentwicklung und Lernsequenzierungen
  • Lernmodulproduktion

Projekt „Ultraschallprüfung“: Lernmodulproduktion und Blended Learning – Szenario

  • Projektleitungen
  • Szenarioentwicklung und -konzept
  • Szenarioumsetzung
  • Arbeits- und Prozessplanung
  • Methodisch-Didaktische Konzeptentwicklung und Lernsequenzierungen
  • Lernmodulproduktion

Projekt „Shop-Integration“: Direktkauf von Lerninhalten

  • Projektleitung
  • Marketing-Konzept
  • Click & Buy – Konzept und Umsetzung
  • Schnittstellenumsetzung zum Shop und der Lernplattform

Anstellung als Researcher im Competence Center e-Learning des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz in Saarbrücken (www.dfki.de)

Projekt „GWVU: Lernspiel zur Verschuldung“

  • Produktions- und Arbeitsplanung
  • Methodisch-Didaktisches Gesamtkonzept
  • Game Design (Spielidee, Story, Drehbuchentwicklung)
  • Lernspielmodulentwicklung

Projekt „ReverB“ – Lernen vor Ort

  • Produktions- und Arbeitsplanung zum Fortbildungsmodul „Deutsch als Zweitsprache“
  • Konzeption eines Web-Lernmoduls zum Thema: „Gesunde Ernährung“
  • Aufbau und Planung eines Sprachnetzwerkes
  • Konzeption, Aufbau und Umsetzung eines Bildungsberatungsportals
  • Kommunale Bildungsplanung zum Thema: Wirtschaft, Technik, Umwelt und Wissenschaft reverb.saarlernnetz.de

Lehrauftrag an der Hochschule für Technik und Wirtschaft

Projekt „In 3 Schritten zum e-Learning“

  • Entwicklung eines niedrigschwelligen Einführungskonzepts und Implementierung verschiedener e-Learning und blended learning Szenarien in Organisationen
  • Förderantragsstellung, Projektmanagement und -leitung, Konzeptentwicklung, Schulungsorganisation und -durchführung
  • Leitung von Projektteams von 3 bis 5 Personen
  • Lernplattformbetreuung, Kundensupport und Antragsberatung der einzelnen Organisationen, wie z.B. Globus Fachmarkt, ASW Berufsakademie, Technisch-Gewerbliches BerufsBildungsZentrum 1, SHG Lehrinstitut
  • Umsetzung verschiedener methodisch-didaktischer Lernszenarien, wie z.B. kompetenzorientierte Steuerung auf Basis von Lernzielen
  • Erstellung von Online-Lernmaterialien, u.a. zum Thema Firefox Browser (Team- und Arbeitsprozessorganisation)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Webkonzept, IHK-Vorträge, Präsentation im saarländischen Wirtschaftsministerium, empower Deutschland Kongress)
  • Organisationsakquise (Organisation und Durchführung von drei Einführungsveranstaltungen, der telefonischen Einstiegsberatung und Vor-Ort-Vorführungen)
  • Förderberatung des saarländischen Wirtschaftsministeriums zum Thema e-Learning www.saarlernnetz.de/elearning

Projekt „WISDOM“

  • Wissensmanagement in Clustern und transnationalen Netzwerken
  • Bewertung, Auswahl und Einarbeitung in verschiedene Lernplattformen und Autorensysteme
  • Einführungskonzept: Wissensmanagement mit der Lernplattform ILIAS
  • Unternehmensansprachekonzept und Akquise
  • Schulungskonzept, -organisation und -durchführung von 5 Gruppen mit insgesamt 45 Teilnehmern

Projekt: „Lernzentren“

  • Organisatorischer und konzeptioneller Aufbau von drei SelbstLernZentren in Saarbrücken, Merzig und St. Ingbert
  • Antragsmitarbeit, Pädagogische Betreuung der SelbstLernZentren
  • Koordination des Partnernetzwerks
  • Pädagogische Konzepte zu Arbeitsabläufen im SelbstLernZentrum (Erstgespräche, Beratungsgespräche, Lernerprofiling, Kundenabwicklung, Softwarecheckliste)
  • Mitentwicklung des Managementtools für Lernzentren
  • Softwareanschaffung, Lizenzverhandlungen www.selbstlernzentrum-saar.de

Projekt: „G-Mobile“

  • Multimediale mobile Lernunterstützung für lernbehinderte Gartenbau-Auszubildende beim CJD in Homburg
  • Förderrecherche, -programmauswahl, Projektidee und Antragsgestaltung, Partnerakquise
  • Methodisch-Didaktisches Grobkonzept zum kooperativen Lernen mit Hilfe eines mobilen Endgerätes

Projekt „SaarLernNetz“

  • Konzeptentwicklung eines Bildungsmarktplatzes,
  • Leitung des Arbeitskreis Bildungsmarktplatz mit 3-5 Personen
  • Webkonzeptentwicklung
  • Teilnahme an überregionalen Tagungen und Workshops der Lernenden Regionen (LR)
  • Organisation und Durchführung der LR-Fachtagung „Lernen und Spielen“
  • Netzwerkorganisation www.saarlernnetz.de

Projekt „Neugier auf Wissen“

  • Entwicklung eines Web-Lernspiels zur Motivation sogenannter lernferner Zielgruppen
  • Entwurf einer Spielidee, Soziodemographische Zielgruppenanalyse, Entwicklung eines methodisch-didaktischen Modells zur Gestaltung der Lernspielmodule (4-Blasen-Modell)
  • Projektmanagement und -leitung, Team- und Arbeitsprozessorganisation von 5 Einrichtungspartnern
  • Auftragsvergabe
  • Einführungskonzept zum Einsatz des Wissenskrimis
  • Schulakquise und Öffentlichkeitsarbeit (Webkonzept, Artikelbeiträge, Rundfunkbeitrag in „Unser Ding“) www.neugier-auf-wissen.de