webinar teaser

Lernmedien

Für jeden Anspruch das passende Medium finden

Webbasierte Online-Lernmedien als Produkterläuterungen für Händler, Verkäufer und Kunden oder für die eigenen Aus- und Weiterbildungen als eigenständige Lehrvideos, Online – Lernmodule oder für Blended Learning Formate.


Digitale Lernmedien sind spezielle Kommunikationsmittel zur Vermittlung von digitalen Lerninhalten. Das konzeptuelle Gerüst der Lernmittel basiert auf lernpsychologischen, pädagogischen und methodisch-didaktischen Grundlagen. Bei der Auswahl der Lernmedien helfen wir Ihnen gerne die passenden Vermittlungsformen für Ihr Vorhaben auszuwählen.

Kompetenzaufbau

Wir helfen, wenn Sie selbst produzieren möchten. Gemeinsam kümmern wir uns um den Kompetenzaufbau, damit Sie ihre Vorstellungen simpel und effektiv umsetzen können. In einfachen Schritten leiten wir Sie von der Konzeption bis zur Auswahl und Umsetzung mit geeigneter Software an. Auch Co-Produktionen sind möglich, wir übernehmen gerne komplexere Bestandteile, wie Animationen oder Simulationen. Eine kosten- und aufwandsschlanke Produktion, durch Verwendung vorhandener Ausgangsmaterialien und -formate, ist auch möglich.

Gemeinsam klären wir mit Ihnen folgende Punkte:

  • Zielgruppen
  • Lernorte & Einsatzszenarien
  • Vermittlungsziele
  • Methodisch-Didaktisches Konzept
  • Mediendidaktische Darstellungen
  • Technologische Lösung (als html5, Scorm, App,…)

Welche Möglichkeiten gibt es für Web-Lerninhalte?

Standardinhalte

  • State-of-Art
  • Von uns recherchiert

Wir übernehmen die komplette Abwicklung vom Einkauf bis hin zur technischen Implementierung.

Eigenproduktion

  • Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Vom Experten entwickelt

Wir produzieren auf Wunsch Ihre individuellen Inhalte.

Co-Produktion

  • Gemeinsam entwickeln wir Ihre Inhalte
  • Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Die Erstellungen der Inhalte werden nach Fachgebieten aufgeteilt.


Pädagogischer Anspruch

Die Produktion von Lernmodulen folgt der Logik einer methodisch-didaktischen Angemessenheit zur Zielgruppe, zum Lernziel und zum Lerninhalt. Nachdem Konzept und Ziele des Lernmediums festgelegt sind werden Lernvoraussetzungen, Lernziele, Lerninhalte, mediale Darstellung und Dramaturgie bestimmt.

So kann je nach Zielgruppenkompetenz der Anteil der Fremd- und Selbststeuerungselemente festgelegt werden, der die einzelnen Lernprozesse unterstützen soll. Die Art und Weise der medialen Darstellung, wie Text, Bild, Ton, Video oder Animation, steht in Abhängigkeit zu der vermittelnden Wissensformen. Hier können unterschiedlichste Schwerpunkte gesetzt werden, wie Orientierungswissen, Theoriewissen, praktische Handlungen, usw.

Technologischer Anspruch

Je nach methodisch-didaktischer Zielsetzung und unter Berücksichtigung des Erstellungsaufwands wählen wir geeignete Produktionsverfahren. Die Produktion kann mit bekannten Autorenprogrammen oder in Einzelprogrammierung erfolgen.

Wir haben umfassende Erfahrungen in der Recherche, Auswahl und Nutzung von Autorenprogrammen für die Lernmodulerstellung, u.a. mit Adobe Captivate, Rapid Factory, LibreOffice+Elaix. Die Einsatzorte von Online-Lernmodulen sind keinen räumlichen und technischen Grenzen mehr unterworfen. Ob stationär oder mobil existieren inzwischen geräteunabhängige Lösungen, die in allen Einsatzorten funktionieren.


Produktbeispiele

  • Videoanimation INNav

    Videoanimation für INNav - die Navigationshilfe zum INQA-Unternehmenscheck der Initiative "guter Mittelstand"

  • Beispielbild DGZfP UT1 Lernmodul

    Lernmodul DGZfP

    SCORM Lernmodul für die Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfverfahren (DGZfP)

    Im Auftrag von Rieder-Kommunikation sind Lernmodule für das Ultraschallprüfungsverfahren entwickelt worden.

    Klicken Sie hier, um zur Demo-Version zu gelangen.

  • Kursdesign Ilias

    Kursdesign E-Learning

    Dies ist eine Kursanpassung für die Lernplattform ILIAS

    Orientierung für Selbstorganisiertes Lernen: zeitlich, inhaltlich und nach Lernformaten


Von der Desktop-Anwendung hin zur Webanwendung

Einfache Umwandlung von CBT (Computer Based Training) in WBT (Web based Training)

Sie haben bereits Lernmedien in der Vergangenheit produziert? Wir helfen Ihnen Ihre CD-Rom zu digitalisieren und in ein modernes Webformat zu überführen. Ob als Webbased-Training, Web-Seminar oder Webanwendung, wir setzen Ihren Content in einer Online Variante gekonnt in Szene. Damit ist das Lernmedium nicht mehr nur stationär, sondern jederzeit und von überall aus verfügbar.